Produktion eines Geräuschekrimis

Wir experimentieren mit Synthesizern und Drumcomputern.

Preis: 5,00 

Datum: Mittwoch, 3.6.2020

Zeit: 15:00 bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: N³-Bibliothekslabor / Stadtbibliothek im Dalberghaus N 3, 4

Alter: von 7 bis 10 Jahren

Veranstalter: Stadtbibliothek Mannheim

Mit Zacharis Zschenderlein

Mithilfe von Alltagsgegenständen oder Instrumenten aus Eurem Haushalt erzählen wir einen Krimi, ohne Worte. Als Vorlage könnt ihr die spannendste Szene aus Eurem Lieblingsbuch nehmen oder Euch eine eigene Geschichte ausdenken. Die Sounds nehmt ihr mit dem Handy auf. Für den Zusammenschnitt nutzen wir eine kostenlose Musiksoftware, die sowohl unter Mac OS, als auch unter Windows läuft.  Als Einführung wird es einen kurzen Videotrailer geben, ebenso werden die wichtigsten technischen Schritte in einem Lehrvideo erklärt.

Begleitend steht der Workshopleiter am Mittwoch, den 03.06.2020 und Freitag, den 05.06.2020 jeweils von 10:00 -11:00 Uhr für Fragen per whatsapp Chat zur Verfügung.

Die Eltern werden für die Kommunikation, die Installation der Software und eventuell für die  Handyaufnahmen als Unterstützung gebraucht.

Wer persönliche Unterstützung vom Kursleiter wünscht, muss bei der Anmeldung per E-Mail eine Telefonnummer für whatsapp angeben.

Da momentan in der Stadtbibliothek keine Veranstaltungen stattfinden können, bieten wir das Ferienprogramm als Mitmach-Aktion für zu Hause an. Bitte Anmeldung schicken an: stadtbibliothek.paedagogik@mannheim.de Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten einen Link zum Erklärvideo.